Kontakt
×

Datensicherheit und Erreichbarkeit

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen/ Neue Serverumgebung / Fragen und Antworten zur Cyberattacke 

Nach der Cyberattacke auf den Caritasverband München und Freising Anfang September bauen wir eine völlig neue und sichere Serverumgebung auf und sind daher derzeit noch nicht wieder flächendeckend per E-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie, dass sich die E-Mail-Endungen der Caritas-Mitarbeitenden ändern. Nicht mehr aktiv ist die E-Mail-Endung "@caritasmuenchen.de", sie wird durch "@caritasmuenchen.org" abgelöst.

Online-Bewerbungen über unsere Jobsuche sowie der Login für Bewerber/-innen sind wieder uneingeschränkt möglich! 

Sollten Sie dringende Anfragen haben, stehen wir Ihnen zudem unter  info@caritasmuenchen.org oder telefonisch zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Haben Sie Fragen zur Cyberattacke und zur Sicherheit Ihrer Daten?

Hier erfahren Sie mehr!
Eine ältere Frau mit Sonnenhut und Behinderung hält eine Pflanze in der Hand und lacht | © portishead1 - Getty Images

Wohnen nach dem Erwerbsleben

Wohnen nach dem Erwerbsleben

Der Eintritt in den Ruhestand ist für jeden Menschen ein großer Schritt in einen neuen Lebensabschnitt. Menschen mit Behinderungen brauchen jetzt auch tagsüber mehr Unterstützung und Assistenz bei ihrer alltäglichen Lebensführung.

Denn wenn die vertrauten Tagesabläufe und die Gemeinschaft mit den Arbeitskollegen plötzlich wegfallen, bedarf es verlässlicher Hilfe, um neue, individuelle Alltagsstrukturen und soziale Kontakte auf- und auszubauen. Basis dafür sind die vorhandenen Fähigkeiten wie auch die Förderung bei der Entdeckung neuer Fertigkeiten und Interessen.

Unser Angebot, sich an der Gemeinschaft, an Interessensgruppen, Veranstaltungen und Ausflügen zu beteiligen, beugt einer Vereinsamung vor und hilft bei der eigenständigen Gestaltung dieses neuen Lebensabschnittes. 

 Das könnte Sie auch interessieren